ING Diba Erfahrung

ING Diba Erfahrung

ING Diba Erfahrung

Zuletzt aktualisiert am 25 Juli , 2021 by Stefan

Meine persönliche ING Diba Erfahrung

Du bist am überlegen, ob du dein Girokonto wechseln möchtest? Hier in diesem Ratgeber möchte ich dir meine persönliche ING DiBa Erfahrung teilen und dich dazu ermutigen, dein jetziges Konto zu überprüfen und gegeben Falls zu wechseln. Unten zum Ende des Beitrages, findest du einen kleinen Test um deine jetzige Bank zu prüfen.

Ich selber bin mit meiner Familie schon seit 10 Jahren bei der ING, ob wohl die ING keine vor Ort Kundenbetreuung, sprich keine Filialen betreibt, fiel mir damals der Entschluss trotzdem leicht. Für mich war es damals wie heute sehr wichtig eine sehr gute Bank zu haben, von einem Bankberater habe ich eh noch nie etwas viel gehalten. Ich sehe Bankberater wie gut geschulte Verkäufer auf Provisionsbasis. In der Regel arbeiten sie für ihre eigene Provision, nicht für deine Anlagen oder Investments.

ING DiBa Girokonto

0,-/Grundgebühr im Monat

ING Erfahrungsbericht

  • Dauerhaft kostenloses Girokonto (Kostenlos ab 700 € Geldeingang)

  • Dauerhaft kostenfreie Kreditkarte

  • Besonders günstiger Dispokredit von 6,50 %

  • Bankgeschäfte bequem per Online- oder Telefonbanking von Zuhause aus erledigen

  • Kontoeröffnung über Internet

  • Sehr hohe Kundenzufriedenheit

  • Ausgezeichnetes Depots mit günstigen Gebühren gleich mit eröffnen

300x250

Fakten über die ING

Mehr als 9 Mio. Kunden vertrauen der ING. Sie ist die Bank mit den dritt meisten Kunden in Deutschland. Die Kerngeschäftsfelder sind Sparanlagen, Baufinanzierungen, Wertpapiergeschäft, Verbraucherkredite und Girokonten für Privatkunden.

Das Geschäftsmodell der Bank ist durch ein auf wenige und transparente Produkte, mit günstigen Konditionen konzentriertes Angebot und eine hohe Kosteneffizienz gekennzeichnet. Das Wirtschaftsmagazin “€uro” kürte die ING zu Deutschlands “Beliebtesten Bank 2019”.

ING
ING DiBa Logo

Meine persönliche Erfahrung mit der ING Diba

Wie oben schon erwähnt bin ich mit meiner Familien schon 10 Jahre bei der ING (ehemals ING DiBa) und durch weg zufrieden. Wenn ich mal eine Karte verloren hatte, bekam ich bisher immer eine kostenlose Ersatzkarte. Wenn ich Fragen zu einem Kredit hatte, konnte mir der freundliche Kunden-Support immer weiterhelfen. Auch in Bezug auf mein Aktiendepot und Fragen diesbezüglich konnte mir auch immer weitergeholfen werden.

Falls ich mal jemanden am Hörer hatte, der mir nicht weiterhelfen konnte, wurde ich zu einem Spezialisten zu diesem Thema weitergeleitet, ganz ohne Probleme. Das ist ein Service, den man so schnell nicht bei seiner Filialbank erlebt.

Als wir auf der Suche nach einem neuen Auto waren, und noch eine kleine Summe finanzieren wollten, hatten wir auch das beste Angebot von der ING bekommen. Wir haben natürlich die Konditionen von vielen Banken verglichen, aber die ING bot uns für unseren Autokredit einen Zinssatz von 2,99 %. Da konnten wir dann nicht nein Sagen.

Die Vorteile der ING als Hausbank

Wir haben viele verschiedene Konten bei der ING und nutzten für uns das 3-Konten Model. Sprich wir haben ein Girokonto, drei Sparkonten und drei Depot-Konten bei der ING.

Das heißt, du kannst bis zu drei Sparkonten eröffnen für deine verschiedenen Sparziele und das alles total kostenlos. Bis vor kurzen war die ING kostenlos, seit neusten musst du einen monatlichen Eingang von 700 € vorweisen, damit du die Vorzüge der ING kostenlos nutzen kannst. Da wir das ING Girokonto eh als Gehaltskonto für uns nutzen, sind die 700 € für uns nicht relevant.

Auch das Depot von der ING kann sich sehen lassen, es ist sehr übersichtlich und ist einfach zu bedienen. Du hast die Möglichkeit einen kostenlosen Sparplan für ETF’s auszuführen und sparst dir so die Ordergebühren. Zusätzlich kannst du dir auch eine Watchlist anlegen und kannst dich beim Erreichen eines bestimmten Kurses darüber informieren lassen. Wir zum Beispiel nutzen die Watchlist, um Kursdaten in unsere Excel Tabelle automatisiert einfließen zu lassen.

ING DiBa Girokonto

0,-/Grundgebühr im Monat

ING Erfahrungsbericht

  • Dauerhaft kostenloses Girokonto (Kostenlos ab 700 € Geldeingang)

  • Dauerhaft kostenfreie Kreditkarte

  • Besonders günstiger Dispokredit von 6,50 %

  • Bankgeschäfte bequem per Online- oder Telefonbanking von Zuhause aus erledigen

  • Kontoeröffnung über Internet

  • Sehr hohe Kundenzufriedenheit

  • Ausgezeichnetes Depots mit günstigen Gebühren gleich mit eröffnen

300x250

Die Website der ING

Die Website der ING ist gut strukturiert und sehr übersichtlich aufgebaut. Falls du mal etwas nicht finden solltest oder einen bestimmten Begriff suchst, findest du es in der Such-Funktion.

Auf der Startseite findest du alle Hauptkategorien wie Girokonto, Sparen, Investieren, Kredite und Baufinanzierung. Wenn du ein bestimmtes Produkt suchst, wirst du hier schnell fündig und kannst dich zu den Themen einlesen. Zusätzlich wirst du auch Kredit- oder Bau-Finanzierungsrechnung finden.

Wenn du wissen möchtest, wie der Login der ING funktioniert, findest du hier etwas dazu

Fazit zur iNG

Wenn du auf der Suche nach einer neuen Hausbank bist, sollte die ING auf jeden Fall in die engere Wahl fallen. Die ING bietet viele Vorteile und ist zudem am einen monatlichen Gehaltseingang von 700 € kostenlos, zusätzlich bekommst du eine kostenlose Kreditkarte sowie falls notwendig Partnerkarte.

Möchtest du auch in Aktien oder ETF’s investieren, dann bekommst du bei der ING ein erstklassiges Depot und kannst somit Girokonto, Sparkonto und Depotkonto vereinen. Dazu bekommst du auch noch super Konditionen für Kredite jeglicher Art.

Wir waren bei unseren Problemen immer gut aufgehoben und der freundliche Kundensupport half uns immer schnell weiter.

728x90

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns mit unserem Newsletter!

Moooment, hole dir dein GRATIS GESCHENK!

Danke erst einmal, dass du unseren Ratgeber gelesen hast!

 Wir möchten dir noch ein kleines Geschenk geben, unser E-Book:

"In 8 Schritten deine Finanzen in den Griff bekommen"

Dafür brauchst du nur den Newsletter abonnieren und erhältst zusätzlich Tipps rund um das Thema Finanzen im Alltag.


Zusätzlich würden wir uns freuen, wenn du, falls du ein Girokonto oder ähnliches eröffnest einen unserer Affiliate-Links klickst. Denn dafür bekommen wir eine kleine Provision und können damit diesen tollen Ratgeber finanzieren.


DIR EINEN GROßEN DANK!

Wir respektieren deine Privatsphäre.